, Hänggi Adrian

Qualifikations-Turnier Juniorenliga Zentralschweiz Junioren D1

Am letzten Samstag, den 12.06.2021, fand in Rotkreuz eines der beiden Qualifikations-Turniere der Juniorenliga Zentralschweiz statt. Um sich für die 1. oder 2. Stärkeklasse zu qualifizieren muss an einem der beiden Turniere teilgenommen werden.

So fuhren wir am Samstag nach Rotkreuz um uns mit den Besten aus der Region zumessen. Da man am Anfang einer Saison nie weiss, wo man steht, ist dieses Turnier immer sehr spannend. So wie uns, ging es wahrscheinlich auch den anderen 15 teilnehmenden Mannschaften.

Der Spielplan sah 5 Spiele à 20 Minuten vor, verteilt über den ganzen Tag.

 

Spiel 1

UHC Zugerland 1 - Vipers Innerschwyz D2   3:0

Von Anfang an gelang es uns, den Gegner in seiner Platzhälfte zu beschäftigen. Von der Nervosität einiger Spieler war nichts zu sehen. Am Anfang wollte noch kein Tor fallen aber nach ein paar vergebenen Chancen war es dann endlich so weit und wir gingen in Führung. Selbst liessen wir fast keine Chancen zu und falls doch einmal ein Ball den Weg auf das Tor fand, wurde dieser von unserem Torwart entschärft. Wir gingen als verdienter Sieger vom Platz.

 

2. Spiel

UHC Zugerland 1 - Zuger Highlands II   13 : 1

Die Jungs gingen wieder konzentriert ans Werk. Die sich bietenden Chancen wurden eiskalt ausgenutzt und hinten wurde wieder sehr gute Deckungsarbeit verrichtet. Durch schöne Spielzüge konnten wir uns immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor spielen. Auch hier gingen wir verdient als Sieger vom Platz.

 

3. Spiel

UHC Zugerland 1 - White Indians Inwil 1  1 : 2

Der nächste Gegner waren die White Indians 1. Wir wussten, dass wir es mit einem sehr guten Gegener zu tun bekamen. Es entwickelte sich ein Spiel auf guten Niveau. Auf beiden seiten wurden Chancen vergeben und es vielen wenig Tore. Leider gerieten wir in Rückstand und es gelang uns bis zum Schluss nicht, den Eintore-Rückstand aufzuholen. Wir gingen als Verlierer vom Platz, mit dem Wissen aber, dass wir mit den Besten mithalten können.

 

4. Spiel

UHC Zugerland 1 - Astros Rotkreuz 1   6:4

Schnell konnten wir uns mit unserem aufsässigen Spiel in Führung schiessen. Was am Anfang nach einer einfachen Aufgabe aussah, wurde mit dem Verlauf des Spiels aber immer schwerer. Doch jedes Mal, wenn der Gegner wieder näher heran kam, gelang es uns postwendend wieder ein Tor zu schiessen. Auch dieses Spiel konnten wir zu unseren Gunsten entscheiden.

 

5. Spiel

UHC Zugerland 1 - Zuger Highlands 1   3 : 7

Leider passte im letzten Spiel des Tages nicht mehr so viel zusammen und wir konnten nicht an die guten Leistungen der vorangegangenen Spiele anknüpfen. Schnell gerieten wir in Rückstand. Wir liessen aber dir Köpfe nicht hängen und so gelang es uns, gegen Ende des Spiels, das Resultat ein bisschen positiver zu gestalten. Für den Sieg reichte es aber klar nicht.

 

Am Endes des Tages reichte unserer Leistung zum hervorragenden 5. Platz. Die Mannschaft hat einen tollen Zusammenhalt und Teamgeist gezeigt. Die Jungs haben in den wenigen Trainingswochen sehr grosse Fortschritte gemacht. 

Müde aber stolz auf die erbrachte Leistung, machten wir uns auf den Heimweg. Es war ein toller Turnier-Tag!!!

Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren von Zug United und Astros-Rotkreuz, für das super organisierte Turnier!!!

Sportliche Grüsse

Adrian Hänggi